Sport / Fitness
/


Gesundheit

 

Was ist HIIT?

HIIT (Hochintensives Intervalltraining) Ist ein Trainingsansatz, bei dem sich Hochintensive Phasen mit mehreren Ruhephasen abwechseln. Dadurch wird der Stoffwechsel angeregt, sowie die Sauerstoffaufnahme gesteigert.  

Während der Hochintensiven Phasen benötigen wir mehr Sauerstoff, als der Körper in dem Moment bereitstellen kann. Er ist dazu gezwungen, den Bedarf an Sauerstoff nachzuholen. Diese Sauerstoffmehraufnahme nach dem Training regt den Stoffwechsel an und führt zu einem Kalorienumsatz, der 6 - 15 % höher ist, als bei einem moderaten Ausdauerworkout.


immer Dienstags von 18:00 - 18:45 Uhr

Preis:

10er - Karte

Ein weiterer interessanter Punkt ist, dass unser Körper während eines HIIT Workouts Kalorien verbrennen und dennoch Muskelmasse aufbauen kann - eine bessere Kombination gibt es nicht. Der angeregte Stoffwechsel hat neben dem erhöhten Kalorienverbrauch auch weitere positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit, wie z. B. :


  • Senkt den Blutdruck
  • Trägt zu einem gesunden Herz-Kreislauf-System bei
  • Regt Die Insulin Sensibilität an, die den beanspruchten Muskeln hilft, leichter Glukose als Kraftstoff zur Energieerzeugung zu nutzen
  • Senkt den Cholesterinspiegel



Ablauf:

Eine Einheit dauert gerade mal 30 Minuten, somit ist sie auch eindeutig die schnellere Methode im Vergleich zum klassischen Muskelaufbau (Hypertrophie)  Und Ausdauertraining. Der Aufbau ist denkbar einfach: 45 Sekunden hohe Intensität, gefolgt von 15 Sekunden Erholung – das ganze wird mit 4 – 6 Ganzkörperübungen durchgeführt und 3 – 5 mal wiederholt. 45 Sekunden mögen harmlos klingen, doch wenn du wirklich bei jedem Intervall an dein Limit gehst, werden sie sich wie die längsten 45 Sekunden deines Lebens anfühlen. Glaub mir … HIIT Bodyweight tut richtig weh.


„HITT funktioniert“.
Aber nur, wenn du bereit bist, dich zu quälen, zu schwitzen und alles zu geben.
Wenn du nicht an dein Limit gehst, dann machst du es nicht richtig.